Ankommen, Integrationskurse und Sprachförderung

Ankommen, Integrationskurse und Sprachförderung

Die Bundesregierung möchte Ihnen das Ankommen und Einleben in Deutschland erleichtern. Dazu gibt es eine Reihe von Angeboten, die Ihnen offenstehen, auch wenn noch nicht klar ist, wie lange Sie in Deutschland bleiben. Ein Integrationskurs hilft Ihnen, sich in Deutschland zurecht zu finden: Sie lernen die deutsche Sprache und das Wichtigste über die deutsche Geschichte, Kultur und Rechtsordnung. Anträge und alles, was Sie dazu wissen müssen, finden Sie auf dieser Seite.

Dokumentenliste für Sprachkursanmeldung

Für die Anmeldung zu einem Sprachkurs haben wir eine Liste an Dokumenten zusammengestellt, welche Sie hier finden:

– Reisepass oder ukrainische ID-Karte
– Aufenthaltstitel oder Anlaufbescheinigung, Fiktionsbescheinigung, Meldebescheinigung
– Antrag auf Berechtigung

An BAMF-NAvI oder zuständigen Integrationsträger wenden.

So beantragen Sie einen Integrationskurs    

Schritt 1: Sie müssen eine Zulassung zum Integrationskurs beantragen

Stellen Sie Ihren Antrag bei der zuständigen Regionalstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Sie können sich auch direkt an eine Bildungseinrichtung wenden, die Integrationskurse anbietet. Dort wird man Ihnen beim Ausfüllen und Einreichen des Antrags helfen. Sie können die Zulassung zum Integrationskurs schriftlich per Post oder online beantragen.

Online beantragen

Wenn Sie die Zulassung online beantragen möchten, klicken Sie auf den Link unten. Der Antragsassistent führt Sie Schritt für Schritt durch den Antrag.

Für den Online-Antrag brauchen Sie ein elektronisches Ausweisdokument, mit dem Sie sich bei bundID authentifizieren müssen:

  • Elektronischer Aufenthaltstitel
  • Europäischer Personalausweis mit Online-Ausweisfunktion
  • Deutscher Personalausweis mit Online-Ausweisfunktion

Zulassung zum Integrationskurs online beantragen

Fahrtkostenzuschuss online beantragen

Wenn Sie nichts davon besitzen, stellen Sie den Antrag schriftlich per Post.

Schriftlich beantragen

Sie können das Formular wahlweise im Bundesportal ausfüllen

Offline Antrag - Zulassung zum Integrationskurs

Offline Antrag- Fahrtkostenzuschuss

oder

  • Sie können das Formular von der Seite des BAMF herunterladen und ausfüllen

PDF Antrag - Zulassung zum Integrationskurs PDF, 107 KB, nicht barrierefrei

PDF Antrag - Fahrtkostenzuschuss PDF, 84 KB, nicht barrierefrei

  • Drucken Sie das Formular in jedem Fall aus und unterschreiben Sie es.
  •  Senden Sie das Formular zusammen mit den Kopien Ihrer erforderlichen Unterlagen an die Regionalstelle des BAMF, die für Ihren Wohnort zuständig ist. Regionalstelle des BAMF finden
  • Das BAMF prüft Ihren Antrag und meldet sich bei Fragen oder fehlenden Unterlagen bei Ihnen.
  • Das BAMF schickt Ihnen einen Berechtigungsschein per Post. Dieser ist Ihre Teilnahmeerlaubnis, mit der Sie sich so bald wie möglich an eine Bildungseinrichtung wenden, die Integrationskurse anbietet.

Schritt 2: Sie melden sich bei einer Bildungseinrichtung an, die Integrationskurse anbietet

  • Wenn Ihr Antrag erfolgreich war, schickt Ihnen das BAMF einen Berechtigungsschein per Post. Dieser Berechtigungsschein ist Ihre Teilnahmeerlaubnis.
  • Wenden Sie sich so bald wie möglich an eine Bildungseinrichtung in Ihrer Nähe, die Integrationskurse anbietet.

Bildungseinrichtung finden

  • Geben Sie dort Ihren Berechtigungsschein ab. Die Bildungseinrichtung wird Ihnen helfen, einen passenden Kurs auszuwählen. Außerdem wird sie Ihnen sagen, wann der nächste Kurs beginnt.

Linksammlung
BAMF-Regionalstelle, Integrationskurse und Kursorte finden

Informationen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge zu Willkommensangeboten und Sprachförderung für Geflüchtete aus der Ukraine.

FAQ zu Online-Leistungen des Bereichs Integrationskurse auf dem Hilfsportal Germany4Ukraine für Flüchtlinge aus der Ukraine PDF, 193 KB, nicht barrierefrei

Zurück zum Lotsen