Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf

Bundeskontaktstelle - Hotline für Geflüchtete aus der Ukraine mit Behinderungen und/oder Pflegebedarf

Hotline: +49 30 854 04 789 (Mo-Fr von 09-17 Uhr)
E-Mail:  bundeskontaktstelle@drk.de

Dieser Service wird z.Z. ausschließlich auf Deutsch angeboten.

Melden Sie sich über die Hotline oder per E-Mail:

- Als evakuierende Organisation zur Ankündigung einer größeren Gruppe von geflüchteten Menschen mit Behinderungen und/oder Pflegebedarfen in Deutschland

- Als Erstaufnahmestelle für Geflüchtete (bspw. Drehkreuz) mit Rückfragen zur Ankunft der o.g. Zielgruppen 

- Als Landeskoordinierungsstelle mit Rückfragen zu Unterbringungsanfragen und Bedarfsmeldungen durch die Bundeskontaktstelle sowie zur Rückmeldung von freien Unterbringungskapazitäten

Schlagwörter
Zurück zum Lotsen